Beitrag des Neuroimagings zur Translation

Am DZNE untersuchen wir wodurch neurodegenerative Erkrankungen ausgelöst werden und welche molekularen und zellulären Vorgänge dabei von Bedeutung sind. Wir sind bestrebt die Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung zügig in die klinische Forschung und Anwendung zu übersetzen.

Gemeinsam mit Universitätskliniken entwickeln wir auf diese Weise neue Methoden der Diagnose und Behandlung.

Das Nationale Neuroimaging Netzwerk ermöglicht es neue Erkenntnisse und Methoden aus der Grundlagenforschung zügig in die klinische Forschung und Anwendung zu bringen.

Willkommen auf unserer Webseite, informieren Sie sich hier grundsätzlich cookie-frei.

Wir würden uns freuen, wenn Sie für die Optimierung unseres Informationsangebots ein Cookie zu Analysezwecken zulassen. Alle Daten sind pseudonym und werden nur durch das DZNE verwendet. Wir verzichten bewusst auf Drittanbieter-Cookies. Diese Einstellung können Sie jederzeit hier ändern.

Ihr Browser erlaubt das Setzen von Cookies: