Standorte & Kooperationspartner

Das DZNE bündelt exzellente, bundesweit verteilte Expertise innerhalb einer einzigen Forschungseinrichtung.

Unsere über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kooperieren an den neun Standorten (Berlin, Bonn, Dresden, Göttingen, Magdeburg, München, Rostock/Greifswald, Tübingen, Ulm und Witten) eng mit Universitäten, deren Kliniken und außeruniversitären Einrichtungen.

Außerdem zählen Forschungseinrichtungen und Wirtschaftsunternehmen in aller Welt zu unseren Partnern.

Unterschiedliche Standorte - einheitliche Protokolle

Unsere standortübergreifenden Bildgebungs-Protokolle werden im Rahmen klinischer Studien des DZNE bereits angewandt. Somit garantieren wir einheitliche und vergleichbare Ergebnisse – unabhängig davon, an welchem der teilnehmenden Standorte die Aufnahmen gemacht werden.

Dafür stehen uns insgesamt elf 3-Tesla Magnetresonanztomographen, zwei 7-Tesla Magnetresonanztomographen sowie zwei hybride bildgebende Systeme aus Magnetresonanztomographie und Positronen-Emissions-Tomographie zur Verfügung. Eine detaillierte Auflistung finden sie hier

Willkommen auf unserer Webseite, informieren Sie sich hier grundsätzlich cookie-frei.

Wir würden uns freuen, wenn Sie für die Optimierung unseres Informationsangebots ein Cookie zu Analysezwecken zulassen. Alle Daten sind pseudonym und werden nur durch das DZNE verwendet. Wir verzichten bewusst auf Drittanbieter-Cookies. Diese Einstellung können Sie jederzeit hier ändern.

Ihr Browser erlaubt das Setzen von Cookies: